~Rasseportrait~BERNER SENNENHUND~

Charmanter Knuddelbär
Seine unkomplizierte Art und seine Vielseitigkeit machen diesen charmanten Schweizer zum idealen Familienhund,der Haus und Hof bewacht und mit den Kindern herzlich tobt.
Abgesehen vom unbestritten ansprechenden Äußeren,bezaubern Berner Sennenhunde durch ihr freundliches Wesen.

Sie sind Mensch und Tier stets aufgeschlossen,bewahren aber ihre natürliche Wachsamkeit,ohne aggresiv zu sein. Ihre Herkunft können diese Bauernhunde nicht verleugnen,sie lieben das Landleben und gehen auch bei Wind und Wetter vor die Tür. Das bedeutet aber nicht,dass man Berner in einen Zwinger sperren darf. Nur wenn er bei seiner Familie lebt,kann ein Berni seine positiven Eigenschaften voll entfalten.
Früher wurden sie vor den Milchkarren gespannt und waren auch bei den Viehherden im Einsatz.Hätte sich vor mehr als
100 Jahren nicht ein Schweizer Hundefreund dieser Rasse angenommen,dann wären die Dürrbächler,wie sie auch genannt werden,beinahe ausgestorben.Berner Sennenhunde arbeiten gerne und sind mit Eifer bei der Sache,wenn es um Wagenziehen,Fährtensuche und Breitensport geht. Sie brauchen spielerische Beschäftigung um wirklich glücklich zu sein.
Auch ein Berner Sennenhund braucht eine solide Erziehung,wenn man mit einem Hund dieser Größe in der Öffentlichkeit auftritt.
Bei einem Berni,der aus einer Seriösen Zucht stammt, ist dies aber kein Problem.



Ursprungsland: Schweiz
Wesen: verlässlich,furchtlos,aufmerksam,freundlich und sozial
Größe: 64 bis 70 cm,( Rüden) und 58 bis 66 cm ( Hündinnen)
Gewicht: 50 bis 65 kg
Haarkleid: schlicht und leicht gewellt
Farbe: tiefschwarze Grundfarbe mit satten braunroten Brand,weißer Blesse und Brustkreuz, weiße Pfoten und Rutenspitze sind erwünscht
Eignung: Familienhund,Begleit-und Therapiehund

 Ist Ihre Lust auf Berner Sennenhunde geweckt? Na dann bis bald...?! :)

 

 

 

Datenschutzerklärung